Wir über uns

Hermann Medizintechnik steht gleichermaßen für absoluten Qualitätsanspruch, über Jahrzehnte gewachsene familiäre Strukturen, aber auch für den Mut zur Innovation und den unbedingten Willen, sich anhaltend zu verbessern.

Denn Stillstand ist Rückschritt.

 

 

Deshalb hat sich die Hermann Medizintechnik GmbH seit ihren Anfängen 1961 stetig weiter entwickelt. 1969 begannen wir mit der Fertigung von chirurgischen Hartmetallscheren – als zweites Unternehmen weltweit und erstes Unternehmen in Europa!

Diesen Pioniergeist haben wir uns bis heute erhalten und arbeiten mit modernster Produktionstechnik und dem Finger am Puls der Zeit. Nichtsdestotrotz wird Tradition bei uns großgeschrieben: Zum einen ist Hermann Medizintechnik bis heute ein echtes, mittlerweile in der zweiten und dritten Generation geführtes Familienunternehmen.

Zum anderen legen wir besonderen Wert darauf, dass unsere Herstellung zu 100% am Standort Fridingen in Süddeutschland erfolgt.

Fertigung
Geschäftsführung
Geschäftsführung (v.l.) Florian Hermann, Daniela Hermann, Hans-Josef Hermann


Unsere sich stetig erweiternde Produktpalette reicht von chirurgischen und endoskopischen Instrumenten über Implantate aus Reintitan und Titanlegierungen bis hin zu kundenspezifischen Sonderinstrumenten diverser Operationsdisziplinen.

Um unserem allerhöchsten Qualitätsanspruch auch in Zukunft gerecht zu werden, investieren wir sowohl in modernste Maschinen und Technologien, als auch intensiv in die Fortbildung unserer Mitarbeiter, deren Motivation und Spezialwissen ...

... das Fundament unseres familienorientierten Unternehmens bilden.

Entscheiden Sie sich für Hermann Medizintechnik und es erwarten Sie Innovation aus Tradition, Qualität und Motivation, sowie ein immer offenes Ohr für die Wünsche und Belange unserer Kunden.

 

Standort Fridingen
Standort Fridingen in Süddeutschland